Übersicht

Presse

Städtische Baulandentwicklung muss sich endlich weiterentwickeln

Die SPD Fraktion setzt sich für eine umfassende Überarbeitung der städtischen Bebauungspläne und der Vergabeordnung für Baugrundstücke ein. Entsprechende Anträge wurden bereits gestellt bzw. sind in Vorbereitung. Der SPD geht es dabei insbesondere darum dem veränderten Bedarf Rechnung zu tragen…

Bild: colourbox

Überarbeitung des städtischen Spielplatzkonzepts gefordert

Die SPD Fraktion hat heute beantragt das Spielplatzentwicklungskonzept der Stadt Salzkotten weiterzuentwickeln und zu konkretisieren. Hierfür sollen im Fachausschuss der aktuelle Stand der Spielplatzgestaltung vorgestellt werden und der Entwicklungsplan um die Komponente „Bewegungs- und Aufenthaltsflächen“ für Senioren erweitert werden. Die…

SPD fordert Verkehrsberuhigung an der Simonstraße

Die SPD Fraktion hat für die Simonstraße in Salzkotten Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung beantragt. In ihrem Antrag fordert die SPD die Begrenzung der Geschwindigkeit auf Tempo 30 und die Anbringung einer digitalen Anzeigetafel der gefahrenen Geschwindigkeit. Die Verwaltung wird…

Schulerweiterung in Thüle

SPD fordert Rückkehr zur Sacharbeit Durch konstruktive Gespräche wurde eine gute Lösung gefunden Die SPD Fraktion in Salzkotten hat den von FDP, Grünen und Linksfraktion zu den Umbauplänen des Grundschulgebäudes in Thüle gestellten Antrag mit großer Verwunderung zur Kenntnis genommen. In…

Fehlende Bürgernähe beim Kreis Paderborn

Die SPD Salzkotten zeigt sich sehr irritiert über die Rückmeldung der Stadtverwaltung zu dem in der vergangenen Bauausschusssitzung beratenen Antrag zur Verbesserung der Geschwindigkeitsbegrenzungen „Tempo 30“ in Salzkotten. Die SPD Fraktion hatte beantragt die zuständigen Vertreter des…

Neue Westfälische: Bücherei auf vier Rädern

Kreis Paderborn. Als der Bücherbus in einer unscheinbaren Seitenstraße in Fürstenberg einfährt, steht Celine mit Mama Marion Pilch schon mit einem großen Korb bereit: Rund 20 Bücher, Kassetten und CDs werden zurückgegeben, neuer Lesestoff geordert. Die Familie möchte nicht auf…